32. Wurzer Sommerkonzerte 2019
27. Juli bis 07. September 2019
im Historischen Pfarrhof - in Wurz - in der Oberpfalz
Programm 2018

Sonntag,  19.08.
16 Uhr
Elzbieta Mazur
"Grenzenlose Fantasie"
Chopin und Schumann
zum Programm
Elzbieta Mazur

Foto: Alfred Peschke
Die international gefeierte Wiener Pianistin mit polnischen Wurzeln Elzbieta Mazur entführt ihr Publikum in dem Klavierrecital „Grenzenlose Fantasie“ in das Labyrinth der Gefühle und Gedanken, in die innere Welt zweier genialer Romantiker. Während Schumann die Stimmung des Augenblickes in ausdrucksvollen Miniaturen festhielt und so ein klingendes Zauberreich schuf, entfaltete Chopin noch nie dagewesene leidenschaftliche Dramatik gestützt auf das klassische Fundament als Sprungbrett. Robert Schumann widmete Chopin den 12.Teil seines Werkes „Carnaval“. Von Chopin kommen Variationen über Mozarts "La ci darem la mano", Mazurken und die Polonaise As-Dur "Unter Blumen eingesenkte Kanonen" zur Aufführung. Schriftstellerisch hochbegabt, schrieb Schumann über Chopin „Hut ab, ihr Herren, ein Genie!"