31. Wurzer Sommerkonzerte 2018
28. Juli bis 08. September 2018
im Historischen Pfarrhof - in Wurz - in der Oberpfalz
Programm 2018

Sonntag,  26.08.
16 Uhr
Gesa Hoppe, Mezzosopran, Klaus Schöpp, Flöte, Katharina Hanstedt, Harfe
Andreasgarten
zum Programm
Gesa Hoppe, Mezzosopran, Klaus Schöpp, Flöte, Katharina Hanstedt, Harfe
Gesa Hoppe,
Mezzospran,
Klaus Schöpp,
Flöte
Katharina Hanstedt,
Harfe
Moderation:
Bettina Brand
Foto: Susanne Kempf
Das herausragende Trio mit der Berliner Harfenistin Katharina Hanstedt, der Mezzosopranistin Gesa Hoppe und dem Flötenvirtuosen Klaus Schöpp präsentiert Musik des französischen Impressionismus und drei Werke der deutsch-amerikanischen Komponistin Ursula Mamlok. Naturstimmungen bestimmen das Programm in den farbig beschriebenen Brunnen der Villa Medici in den „Deux impressions“ von Bozza, in den „Reflets dans l'eau“ von Ibert oder im Gesang der Nachtigall in den „Poèmes de Ronsard“ von Roussel. Ursula Mamloks Liedzyklus „Der Andreasgarten“ transzendiert Naturerlebnis zur Metapher für den Bruch im Leben, den das Ehepaar Mamlok durch die Verfolgung der Nationalsozialisten erleiden musste. Ihre Werke berühren die Zuhörer mit ihrer einfallsreichen, überraschenden, emotionalen Klangsprache