32. Wurzer Sommerkonzerte 2019
27. Juli bis 07. September 2019
im Historischen Pfarrhof - in Wurz - in der Oberpfalz
Programm 2019

Sonntag,  18.08.
16 Uhr
Wind Quintet, Prag
Matouš, Mozart, Vanhal, Hofmann
Wind Quintet, Prag
Das Wind Quintet Prague hat dem heiteren Divertimento KV 229 von Wolfgang Amadeus Mozart tschechische Komponistenkollegen an die Seite gestellt. Im Gepäck haben die Musiker Raritäten aus ihrer Heimat. Für ihr besonderes Programm haben sie in den Archiven des Tschechischen Museums geforscht und eine viersätzige Partita des Waldhornspielers Matouš ausgegraben. Auf ihren Holzblasinstrumenten verzaubern sie ihr Publikum auch mit einem Werk des böhmischen Meisters Jan Křtitel Vaňhal, der mit Mozart musiziert und Quartett gespielt hat. Mit dem Ausnahmekomponisten ebenso befreundet war der tschechische Komponist Leopold Hofmann, dessen Assistent Mozart war. Von ihm bringt das Wind Quintet Prague eine Partita zu Gehör, die einen vergnügten Sommerabend im historischen Pfarrhof in Wurz verspricht.